Damen gewinnen den Pfalzpokal und qualifizieren sich für die Deutschen-Pokalmeisterschaften am 26.05.2022 in Hamm (NRW)

Am vergangenen Sonntag durften unsere Damen in Maxdorf bei der Pfalzpokalendrunde ran. Um 9:00 Uhr flogen in der Waldsporthalle(Maxdorf) bereits die ersten Bälle bei unseren Damen, die sich voller Hoffnung und Motivation für das kommende Halbfinale einspielten. Um 10:00 Uhr ging es dann auch schon los.

2022 05 08 TT Damen Pokalfinale

Nach der Auslosung standen unsere ersten Gegnerinnen fest. Im Halbfinale ging es für Judith, Annika und Lara gegen die Damen des TV 03 Wörth. Im ersten Spiel musste Annika an den Tisch. Mit ihrem druckvollen Angriffsspiel behielt Sie die Kontrolle über das Spiel und setzte sich mit 3:1 gegen ihre Gegnerin durch. Im zweiten Spiel zeigte auch Judith, dass unsere Damen gewinnen wollen. Mit ihrem punktorientierten Spielstil konnte Sie am Ende mit einem klaren 3:0 die wichtige 2:0 Führung holen. Im dritten Einzel spielte Lara ein sehr offenes und spannendes Spiel. Nach einem 1:2 Satzrückstand kämpfte Sie sich zurück ins Spiel und konnte es am Ende mit 3:2 für sich entscheiden. Somit ging es mit einem klaren 3:0 für unsere Damen ins Doppel. Hier spielte unser eingespieltes Damendoppel Judith/Annika gegen Decker/Barbe. Mit ihrem ergänzenden Spielstil ließen die beiden ihren Gegnerinnen wenig Möglichkeiten, und konnten das Doppel deutlich mit 3:0 für sich entscheiden. Somit hatten unsere Damen gegen den TV 03 Wörth ganz klar mit 4:0 gewonnen. Das hieß FINALE!!!

Voller Selbstvertrauen, Motivation und Ehrgeiz ging es jetzt gegen die Damen des TTC Oppau. Auch hier zeigten unsere Mädels ihr ganzes Können. Im ersten Spiel des Finales konnte sich Judith durchsetzen und gewann gegen Petra Eberle-Reuther mit 3:0. Im Spiel an Tisch 2 spielte Annika gegen Christina Burnikel. Auch hier zeigte Annika mal wieder, dass Sie zu den besten ihres Alters gehört und sich deshalb auch nicht bei den Damen verstecken muss. In einem starken Spiel behielt Annika die Oberhand und konnte genau wie Judith mit 3:0 gewinnen. Da Oppau nur zu zweit war hieß es jetzt schon 3:0 für Wachenheim. Im darauffolgenden Doppel machten Annika und Judith den Tag perfekt!!! In einem recht offenen Spiel konnte sich das Wachenheimer Doppel mit sehr viel Cleverness und einem 3:1 den 4:0 Pokalsieg sichern.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Damen, die sich mit viel Unterstützung für die Deutschen-Pokalmeisterschaften qualifiziert haben.

Ein Dankeschön auch an Alle die unsere Damen an diesem Erfolgreichen (Mutter-)Tag unterstützt haben.

 

 

 

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok