3. Spieltag Vorrunde Saison 18/19

Auch keine Punkte gegen TTF Dannstadt

Wieder nichts Zählbares für Wachenheim in der Bezirksklasse Süd gegen den TTF Dannstadt. Obwohl in Bestbesetzung und gutem Start in den Doppeln, durch Siege von Jens Rotter/Oliver Hasieber und Mario Hackl/Christuan Baro überließ man in den Einzeln dem Gegner zu viele Punkte und stand Ende mit leeren Händen da. Bei einigen unglücklichen Niederlagen im fünften Satz konnten zwar Jens Rotter, Mario Hackl und Christian Baro noch auf 5:9 verkürzen, aber zu wenig um die Dannstädter noch abzufangen.

Auch die Wachenheimer Zweite war in der Kreisliga Süd Grp 2 beim TTC Oppau IV nicht gerade vom Glück verfolgt und unterlag ebenfalls mit 4:9. Nur Thomas Bormann/Arthur Ehrlich waren in den Doppeln erfolgreich. Mit insgesamt 5 Niederlagen im Fünften Satz setzten sich auch in den Einzeln die unglücklichen Spiele fort und so konnten nur noch Olf Schäfer, Thomas Bormann und Arthur Ehrlich punkten.

Wachenheims Damen erkämpften in der Bezirksliga gegen SV Kichheimbolanden II erneut ein Unentschieden. Ein optimaler Start in Doppeln durch Lara Stermann/Ann-Kathrin Renfer und Judit Rohr/Sabrina Wehrhahn reichte nicht zum Sieg. Einen Ticken stärker waren die Gäste aus Kichheimbolanden an diesem Abend im Einzel und entführten beim 7:7 Endstand einen Punkt aus Wachenheim. Für Wachenheim waren Lara Stermann, und je zweimal Judit Rohr und Sabrina Wehrhahn erfolgreich.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok