C2 – Team 2000 = Gruppenerster

Vorrundengruppensieg in der D-Junioren Hallenrunde

Die C-Spieler des Jahrgangs 2000 hatten mit den 3 Siegen aus 3 Spielen beim 1. Vorrundenspieltag der D-Juniorenhallenrunde Mitte Dezember scheinbar zu viel Selbstbewusstsein aufgenommen, denn sie gingen zum Teil unkonzentriert und etwas müde in den 2. Spieltag. Da das erste Spiel gegen Estahl ausfiel, konnten noch etwas länger die letzten FIFA13-Ergebnisse besprochen werden ;-).

Neuer Trikotsatz für die F1-Fußballjunioren

Das war schon eine Überraschung für die Spielerinnen und Spieler der F1-Fußballjunioren, als am Freitag nach dem Training Frau Vera von Petzinger zur Trikotübergabe erschien. Aber der Reihe nach:

F-Hallen-Spieltag am 16.12.2012

Beim ersten Hallenspieltag unserer F-Junioren schlug sich unser Team gut. Nachdem man in der vergangenen Hallen-Saison nicht gerade glänzte, ging man mit geringen Erwartungen in das Indoor-Turnier.

C2 gewinnt Jahresabschlussspiel 2012 in Leistadt

FC Leistadt – TuS Wachenheim  0:12

Die winterliche Sonne und die Temperatur im niedrigen Plusbereich hatten den Hartplatz des FC Leistadt bis zur Anstoßzeit nachmittags sehr gut bespielbar gemacht, so dass der Schiedsrichter nach kurzer Bedenkzeit das Spiel freigab.

Zweiter Bonuspunkt der C1 gegen den Zweiten

TuS Wachenheim – SV Phönix Bellheim  0:0

Die C1 zeigte sich im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten ebenso gut organisiert wie beim Auswärtsspiel gegen den Fünften drei Tage zuvor.
Deshalb kam Phönix, obwohl mit einer guten Offensive ausgerüstet, über die gesamte Spielzeit nur zu wenigen Torchancen. Und wenn einmal deren Angreifer eingesetzt werden konnten, schafften es besonders die in der Abwehrmitte konzentriert spielenden Felix Mutter und Noah Karstedt doch noch den Körper dazwischen zustellen oder den Ball mit der Fußspitze wegzuspitzeln. Auch auf den Außenbahnen ließen die aufmerksamen Tobias Heim und Manuel Lutz nur wenig zu.

C1 holt überraschendes Remis beim Tabellenfünften

Fortuna Billigheim/Ingenheim – TuS Wachenheim  3:3

Unsere Einser zeigte sich von Spielbeginn an gut organisiert und ließ damit den gegnerischen Anfangsschwung zunächst abprallen. Jedoch folgte in der 10. Spielminute einem eigenen Ballverlust im zentralen Mittelfeld der Gegenstoß, der mit einem gelungen Zuspiel in den Strafraum auf einen unsere Abwehrspieler hinterlaufenden Angreifer und mit einem ebenso gelungen Torschuss zur 1:0-Führung für die Fortuna abgeschlossen wurde.

C2 beim Tabellenführer chancenlos

ASV Esthal – TuS Wachenheim  6:0

In den ersten Spielminuten wurde unsere Zweier vom ASV Esthal überrannt. Fast jeder Zweikampf wurde verloren und das angeschlagene Spieltempo war für uns einfach zu schnell. Insbesondere über unsere linke Abwehrseite konnten sich die Esthaler mit jedem Angriff durchsetzen und in den Rücken der Abwehr spielen, so dass eine Flanke nach der anderen in den Strafraum segelte.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.