„Schöne" Entscheidung

TuS Wachenheim setzt sich im B-Klassen-Lokalderby gegen Rot-Weiss Seebach II mit 4:2 durch

2016 02 29 Rheinpfalz Nr 50Wachenheim (dil). Die zwei schönsten Spielzüge entschieden das Mittelfeldduell der Fußball-B-Klasse-Mittelhaardt West, zwischen TuS Wachenheim und SV Rot-Weiss Seebach II für die Gastgeber. Die Wachenheimer stellten gestern Nachmittag das engagiertere Team und siegten verdient mit 4:2 (1:0). Außer den Angriffen, die binnen vier Minuten zum dritten und vierten Wachenheimer Tor führten, sahen die 20 frierenden Zuschauer ein Spiel, das Freunde gepflegten Kombinationsspiels nur mäßig befriedigte. Die auf beiden Seiten eklatanten Fehlpässe und Unkonzentriertheiten führen aber dazu, dass dafür immerhin sechs Tore fielen.Die Voraussetzungen waren für TuS zunächst ungünstig, da Salam Boumariz, Riccardo Alaimo und Christian Kopp kurzfristig ausfielen und auch nicht wie erhofft A-Junioren eingesetzt werden konnten, da der FC Arminia Ludwigshafen nicht bereit war, deren Begegnung zu verlegen. Trotzdem schaffte es die Mannschaft von TuS-Trainer Claus-Jürgen Helfrich, sich von Beginn an mehr Spielanteile als Seebach zu erarbeiten.

Weiterlesen ...

TuS gratuliert Philipp Klement

Philipp feierte als 23 jähriger Fußballprofi am Sonntag 13.9.2015
beim Spiel Mainz 05 gegen FC Schalke 04 sein Bundesligadebüt

Für den aus der Jugend des TuS Wachenheim hervorgegangenem Spieler ging damit der Wunsch in Erfüllung, den er schon seit seiner Jugend hegte.

philipp klement jugendDas Fußballspielen hat er beim TuS Wachenheim erlernt und aus der Jugend des 1.FC Kaiserslautern, über Rostock, Nürnberg kam er zu den U23 nach Mainz, wo er die Chance bekam, sich auf Bundesliga-Niveau zu beweisen.


Wir wünschen Philipp alles Gute und viel Erfolg auf dem Weg seiner weiteren Fußballlaufbahn.


Klement feiert sein Bundesligadebüt > zum Interview

 

 

 

Klement feiert sein Bundesligadebüt

„Hatte eigentlich was Besseres vor"

Interview: Wenige Tage nach seinem 23. Geburtstag hat der Mainzer Fußball-Profi Philipp Klement aus Wachenheim am Sonntag in Gelsenkirchen sein erstes Bundesligaspiel absolviert. Wir haben mit ihm über packende Gefühle, kleine Ausrutscher, Eintagsfliegen und über den Wurstmarkt gesprochen.

Herzlichen Glückwunsch zum ersten Bundesligaspiel. Wir war's für Dich? Ja, es war schon ein riesiges Erlebnis, auf das man ewig hingearbeitet hat. Das wurde jetzt mal so richtig belohnt. Und das auch noch in dem riesen Stadion. Das war ganz passend.

Weiterlesen ...

Wachenheim II landet 7:0-Kantersieg

Der TuS Wachenheim II hat ein Nachholspiel der Fußball-C-Klasse Rhein-Mittelhaardt Ost gegen die FG Dannstadt II 7:0 (3:0) gewonnen. Die Gastgeber, die einige Spieler aus dem Kader der ersten Garnitur einsetzten, feierten einen nie gefährdeten Sieg. Tim Kraft eröffnete den Torreigen mit einem Schuss durch die Beine des Torwarts (18.) und traf beim 2:0 in den Winkel (29.). Unmittelbar vor der Pause entschied Stefan Weigert mit einem Kopfballtor die Partie. Auch nach dem Wechsel war das Spiel einseitig. A-Junior Simon Schubert bereitete die Treffer von Enis Dzihanic (51.) und Max Münch (57.) mustergültig vor. Mit einem Solo machte Christian Rank das halbe Dutzend voll (77.) und den Schlusspunkt setzte erneut Dzihanic, der einen Lapsus des Dannstadter Torhüters ausnutzte (88.). (thl)

Quelle:
Verlag: DIE RHEINPFALZ Publikation: Bad Dürkheimer Zeitung Ausgabe: Nr.204 Datum: Gonnerstag, den 03. Septemberi 2015 Seite: Nr.14

 

 

Übersicht Saison 2014-2015

Mannschaft Klasse Spiele G U V Torverh. Punkte Platz
A 1. Kreisklasse 20 14 5 1 92:16 47 1
Aufgrund Punktgleichheit erfolgte Entscheidungsspiel, das 2:1 gegen JSG Weinstraße gewonnen wurde
B 1. Kreisklasse 22 15 3 4 151:30 48 3
C1 Kreisliga Vorderpfalz 26 11 4 11 45:43 37 8
C2 2. Kreisklasse 20 12 0 8

83:34

33 4
D9 2. Kreisklasse 18 9 2 7 63:26 28 5
E 1. Kreisklasse 8 2 3 3 33:32 9 6
spielte in der Vorrunde 2. Kreisklasse und schaffte den Aufstieg in der Rückrunde
F
erfolgreiche Teilnahme an Spieltagen
G
Austragung von Freundschaftsspielen
Aktive B 30 11 3 16 63:81 36 11

 

 

 

 

Liga-Dino mit neuem Mut

Vor der Saison: TuS Wachenheim peilt in der Fußball-B-Klasse Rhein-Mittelhaardt West einen Platz im oberen Tabellendrittel an

2015 07 27 Rheinpfalz 171 claus juergen helfrich

Eine derart schwierige Saison wie die vergangene soll es beim TuS Wachenheim (Fußball-B-Klasse Rhein-Mittelhaardt West) nicht mehr geben. Einen Platz auf der linken Seite der RHEINPFALZ-Tabelle peilt Trainer Claus-Jürgen Helfrich (Bild rechts) an. Abstiegskampf ade.
Die Wachenheimer sind so etwas wie der Liga-Dino, denn seit dem Aufstieg 2003 spielt der TuS ununterbrochen in der B-Klasse und geht jetzt in seine 13. Serie in Folge. Beste Platzierung war Rang drei in der Saison 2009/10, meist hatte das Team aber mit den Spitzenplätzen nichts zu tun, so wie in der vergangenen Spielzeit.„In der vorigen Runde bin ich spät gekommen, da war die Ausganglage schwierig", sagt der erfahrene Coach, der seit 25 Jahren Trainer ist. In der Winterpause wurde nachgerüstet und eine starke zweite Saisonhälfte sorgte dafür, dass unter dem Strich Platz elf und der sichere Ligaverbleib stand.

Weiterlesen ...

E-Junioren: erfolgreiche Saison mit Aufstieg und Klassenerhalt

IMG 0754 1000x667Die E-Junioren des TuS Wachenheim haben in der abgelaufenen Saison mit hervorragenden Leistungen in der Hinrunde als ungeschlagenes Team verdient den Aufstieg von der zweiten in die erste Kreisklasse geschafft.

Bei der Futsal-Hallenmeisterschaft fehlte nur ein Treffer in der letzten Partie gegen Phoenix Schifferstadt und man hätte sich über das Erreichen der Endrunde (8 von insgesamt 44 Mannschaften) freuen können.

Weiterlesen ...

Unterkategorien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok