Übungsleiter

Übungsleiter - kann jeder werden.

Er sollte das 18. Lebensjahr erreicht haben. Die Ausbildung zum Übungsleiter C erfolgt über die jeweiligen Fachverbände.

 

Beispiel Breitensport:

    • über den Sportbund Pfalz (in Edenkoben, ganztags in ca. 2 Wochen)
    • über den Pfälzer Turnerbund (in Annweiler, Wochenendlehrgänge).

 

Auszug aus dem Heft „Pfalzsport“ vom Sportbund Pfalz, Ausgabe 07/08 2012:
Die Grundausbildung zum Übungsleiter C Breitensport umfasst 120 Lerneinheiten (LE) und beinhaltet unter anderem folgende Themenbereiche:

    • pfalzsport 1207 08Sportpraktische Ausbildung im Breitensport
    • Grundlagen der Trainings- und Bewegungslehre
    • Grundsätze der Lehr- und Übungsweise
    • Planung und Durchführung von Fitnessprogrammen
    • Angebote zur sportlichen Aktivierung aller Altersgruppen
    • Rahmenbedingungen des Freizeitsports
    • Fragen des Sportmanagements
    • Rechts- und Versicherungsfragen

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhalten die Teilnehmer die Übungsleiter C-Lizenz Breitensport mit einer Gültigkeitsdauer von 4 Jahren. Diese wird jeweils um weitere 4 Jahre verlängert, sofern die Teilnahme an anerkannten Fortbildungsveranstaltungen im Umfang von mindestens 15 LE erfüllt ist. Die abschließende sportpraktische Lernerfolgskontrolle findet im Verein des Lizenzbewerbers statt (10 LE inklusive Hospitationen).


Die Ausbildung kann jeder über private Anmeldung oder über Vereinsanmeldung, durch vorherige Absprache mit Vorstandschaft, erwerben.

Bei Interesse sprechen Sie uns an: Kontakt

 

<<    Helfer    Betreuer

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok